Über uns    |    Kontakt

Schüleraustausch mit China, Schulpartnerschaften zwischen China und Europa Home Programmübersicht Partnerschulen Aktuelles
Home | Partnerschulen | Georg Büchner Gymnasium Winnenden
Georg Büchner Gymnasium Winnenden
China 2014

Seit 2014 besteht eine Schulpartnerschaft zwischen dem Georg Büchner Gymnasium Winnenden und der Fuchun High School in Tonglu, im Osten Chinas.

Tonglu ist eine moderne, westlich geprägte Stadt mit ca. 400 000 Einwohnern, die vor allem von der dort ansässigen Logistik Unternehmen und dem Tourismus lebt. Im Oktober 2014 besuchte Herr Dietmar Nagel (der ehemalige GBG Lehrer, mittlerweise in Ruhestand), begleitet durch Herr Xiaolu MAO die Tonglu Fuchun High School. Beide Schulen haben einen Schulpartnerschaftsvertrag unterschrieben.

Dietmar Nagel mit chinesischen Schulleiterin
Herr Dietmar Nagel, Schulleiterin Frau Xie und Kollgen von der Schulleitung


China 201
5

Im April 2015 waren 24 Zehntklässler vom Georg Büchner Gymnasium 3 Wochen in China. Neben dem etwa einwöchigen Besuch der Partnerschule in Tonglu und dem damit verbundenen Aufenthalt in chinesischen Gastfamilien umfasst die Austauschreise eine eindrucksvolle Rundreise durch den östlichen Teil Chinas wie z.B Peking, Pingyao, Xian, Hangzhou und Shanghai.

GBG Schüler auf der chinesischen Mauer
GBG Schüler auf der Chinesischen Mauer


Winnenden 201
5

Im Sommer 2015 sind die Rollen vertauscht, die Deutschen sind nun die Gastgeber, die Chinesen die Besucher. Gleich am Montag wurden die chinesische Schüler und Lehrer in der Stadt herumgeführt, unter anderem in die evangelische und die katholische Kirche.

Die chinesische Gäste wurden vom Oberbürgermeister Hartmut Holzwarths zu einem Besuch im Rathaus eingelanden. Bei der Rede vom Herrn Holzwarths erfahren die Chinesen, dass er stolz auf diesen ersten Chinaaustausch ist, und dass es auch in anderen Bereichen Kontakte gibt. Die Firma Kärcher hat nicht nur eine Produktion in China, sondern empfängt jedes Jahr chinesische Studenten, die in einem Projekt beim Reinigungsgerätehersteller die deutsche Industrie und Kultur kennenlernen wollen. Außerdem schickt sich die Björn-Steiger-Stiftung an, in China ein Notrufsystem zu installieren.

Nach einer Woche Aufenthalt in Winnenden reist die chinesische Gruppe ab, um eine Anschlussreise zu anderen europäischen Städte zu unternehmen. Der nächste China Austausch wird für 2017 geplant.


China 2017

Zum zweiten Mal besuchen Schüler des Georg Büchner Gymnasiums Schüler in China. Die Reiseroute gestaltete sich ähnlich wie die von 2015. Nach einer erlebnisreichen Rundreise geht es an die Fuchun Highschool in Tonglu und zu den Gastfamilien.

Georg Büchner Schüler bei Tee Zeremonie.
Teezeremonie in Hangzhou


Winnenden 2017

Im Sommer 2017 kam eine chinesische Gruppe zum Georg Büchner Gymnasium nach Winnenden zum Besuch. Nach einen einwöchigen Aufenthalt in der deutschen Partnerschule und den Gastfamilien ging die Gruppe zur Anschlussreise nach Paris und Amsterdam. Die nächste Runde des Austausches wird für das Jahr 2019 geplant!

Empfang bei Georg Büchner Gymnasium
Ankunftstag in Georg Büchner Gymnasium Winnenden

 
China 2019

Zum dritten Mal kam eine Gruppe von winnendener Schüler und Lehrer zu Gast nach Tonglu. Die Reise startete wie immer in Peking, ging dann weiter über Pingyao nach der alten Kaiserstadt Xian. Mit Flug reist die Gruppe dann weiter nach Hangzhou und Tonglu zu ihrer Partnerschule. Die letzte Station war die ostchinesische Metropole Shanghai, nach einer intensiver Erkundung in Shanghai fuhr der Bus durch das farbenfroh erleuchtete Shanghai zum Flughafen Pudong, von wo aus sich die Reisegruppe zurück nach Hause aufmachte. Nach gut zwölf Stunden Flug setzten die Reisenden wieder Fuß auf heimisches Terrain.

Kaligraphie Unterrichte in Tonglu
Im Kaligraphie Unterricht

Die Statistik der Austauschreise spricht für sich: 20 Tage – 6 Städte – 28 Flugstunden. Was in Zahlen nicht zu fassen ist, sind die unzähligen Erfahrungen, die die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf ihrer Reise und insbesondere während ihres Aufenthalts in den Gastfamilien gemacht haben. Sie sind an den Herausforderungen einer fremden Kultur gewachsen und haben gelernt, ihre eigenen Gewohnheiten und Bedürfnisse zu hinterfragen und offen und interessiert zu sein gegenüber Neuem. Dies sind die Ziele eines interkulturellen Schüleraustauschs. Der China Austausch am GBG hat ohne Zweifel dazu beigetragen, diese Ziele zu verwirklichen.


Winnenden 2019

(kommt gleich...)

 
Schüleraustausch China, Partnerschulen, Schulpartnerschaft
 

CHINA AUSTAUSCH

Greenland Central Plaza,
Building 11, Room 1006,
310000 Hangzhou, CHINA

Tel: 0086 571 87006925
Fax
: 0086 571 87006926

Email:
info@china-austausch.com

 
© 2019 CHINA AUSTAUSCH.
All Rights Reserved.
Partnerschulen

Ubbo Emmius Gymnasium Leer
Walter Gropius Gymnasium Dessau
Georg Büchner Gymnasium Winnenden
Schickhardt Gymnasium Stuttgart
Gymnasium Kerpen
Wirtschaftsgymnasium West Stuttgart
Coppernicus Gymnasium Norderstedt
Constantin Vanotti Schule Überlingen
Hugo Eckener Schule Friedrichshafen
Max Planck Gymnasium Schorndorf
 
Über uns

Über uns
Unser Team
Hangzhou
Programmübersicht
Impressum
Aktuelles
Partnerlinks
Zhong Teng Group Links

CHINA REISE EXPERTE
TIBET REISE EXPERTE
VOYAGES TIBET